Teil 8: Verbraucherplattform EcoTopTen
Worauf man beim Kauf von Textilien achten kann

Vergleich von Nachhaltigkeitssiegeln

EcoTopTen stellt auf seiner Homepage Siegel vor, die von unabhängigen Stellen zertifiziert werden und so eine Garantie auf die Einhaltung ihrer Kriterien gewährleisten. Nicht alle aufgeführten Siegel beachten die Produktion der Textilien entlang der gesamten textilen Kette oder kennzeichnen sowohl Textilien aus Naturfasern (Baumwolle etc.) als auch aus Kunstfasern (Polyester etc.). Um einen besseren Überblick über die wichtigsten Siegel zu geben, hat EcoTopTen die wichtigsten Kriterien in einer Tabelle zusammengestellt und bewertet. So ist ersichtlich, welche Lebensabschnitte entlang der textilen Kette berücksichtigt werden und welche Fasertypen das Siegel abdeckt.

Über die genannten Label hinaus existieren im textilen Bereich auch weitere unternehmenseigene Siegel, wie beispielsweise Pure Wear von OTTO, Green Cotton von Novotex, Bio Cotton von C&A oder Organic Cotton von H&M. Diese werden an dieser Stelle nicht weiter erläutert. Sie kennzeichnen zwar durchaus Produkte aus 50 (Pure Wear) bis 100 Prozent Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau, sind aber nur eingeschränkt unabhängig, da es sich um firmeneigene Zeichen handelt.

 

Übersicht von Anbietern umweltfreundlich und sozialverträglich hergestellter und entsprechend gelabelter Bekleidung  

Es ist nicht einfach, Anbieter zu finden, die ökologisch und fair produzierte Kleidung aus Biorohstoffen anbieten. Die EcoTopTen-Übersicht nennt viele Unternehmen, die entweder umfangreiche Sortimente oder kleinere bzw. Spezialsortimente anbieten. In der dritten Kategorie finden sich Unternehmen, die neben konventionellen Textilrohstoffen (Sortimentsschwerpunkt) auch Kleidung aus Biorohstoffen anbieten. Innerhalb dieser drei Kategorien sind die Unternehmen alphabetisch gelistet.

 

Die Auswahl stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist eine Momentaufnahme. Sie soll aber bei der Auswahl geeigneter Bekleidung helfen. Daher hat EcoTopTen zum Teil auch sehr kleine Anbieter oder auch ausländische Anbieter aufgenommen - von Baby-Bekleidung, über Yoga- und Kletterbekleidung bis hin zu schlichten Herren-Oberhemden.

Weitere Informationen finden Sie auf der EcoTopTen Webseite

Quelle: http://www.ecotopten.de/produktfeld_kleidung.php